Bilder Aussen

 

HomeAktuellesPfarrnachrichtenLektorenplanMessdienerKirche u. KapellePfarrbüroVereineImpressum

Bis zum Jahre 1922 gehörte die Gemeinde Bleche der Mutterpfarrei Drolshagen an. Der selbstständige Pfarrviekariebezirk Bleche wurde im Jahre 1922 gegründet. Schon 1887 hatte die Gemeinde Bleche eine Kapelle errichtet, wo hin und wieder Gottesdienste statt fanden. Nachdem die Kapelle als Gotteshaus zu klein geworden war, wurde auf Anregung des damaligen Pastor Kynast 1952 eine neue, größere Kirche, die St. Josef Kirche gebaut. 1952 war die Grundsteinlegung und 1954 wurde sie eingeweiht. Die frühere Kapelle wurde als Jugendheim umgebaut und als solches auch noch heute genutzt. Die Pfarrgemeinde Bleche besteht heute aus ca. 733 Mitbürgern.


[1][2]